Zur Navigation

Evercade EXP Bonusinhalte

1 Tobi

02.09.2022 01:29

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

2 onizuka

Das ist ja wohl der absolute Hammer! Ich freue mich so sehr über diese Anerkennung eines großen Publishers... Und über Breath of Fire lach

02.09.2022 14:08

2 Forenmitglieder fanden diesen Beitrag gut

3 Tobi

Die komplette Capcom Spieleliste:

1942 (Arcade version)
1943 (Arcade version)
1944 : The Loop Master (Arcade version)
Bionic Commando™ (Arcade version)
Captain Commando™ (Arcade version)
Commando™ (Arcade version)
Final Fight™ (Arcade version)
Forgotten Worlds™ (Arcade version)
Ghouls ‘n Ghosts™ (Arcade version)
Legendary Wings™ (Arcade version)
MERCS (Arcade version)
Street Fighter II’: Hyper Fighting (Arcade version)
Strider (Arcade version)
Vulgus™ (Arcade version)
Mega Man (8-bit)
Mega Man 2 (8-bit)
Mega Man X (16-bit)
Breath of Fire (16-bit)

03.09.2022 11:59

4 HansFuchs

Schwierig... Als ich gelesen habe, dass Capcom Spiele für Evercade kommen habe ich mich riesig gefreut. Für mich persönlich eigentlich die beste Lizenz überhaupt.
Als ich dann weiter gelesen habe, dass diese Spiele auf dem Handheld vorinstalliert sind und kein physischer Release kommt war meine Enttäuschung umso größer. In meinen Augen widerspricht das komplett dem Evercade Prinzip. Abgesehen davon möchte ich die Spiele auch auf der VS zocken können. Die Capcom Arcade Titel auf dem großen Bildschirm mit Arcade Stick wären schon traumhaft gewesen.
Mag schon sein dass man nun eine größere Käuferschaft anspricht und vielleicht ist Capcom auch der Wegbereiter für noch größere Lizenzen, aber zu einem hohen Preis. War echt gehypt was den Release der Evercade EXP angeht, aber ehrlich gesagt bin ich jetzt nicht mehr sicher ob ich sie nun überhaupt noch holen soll. Bin echt ziemlich enttäuscht von Blaze. Wie sehen die anderen das?

03.09.2022 20:39

2 Forenmitglieder fanden diesen Beitrag gut

5 Tobi

Freute mich zunächst auch, die Spieleliste finde ich ebenfalls gut. Aber das mit den vorinstallierten Spielen finde ich nicht gut. Dafür gibt es genügend andere Systeme. Wie du schon anführst, ich wollte die Spiele wenn vor allem auf dem VS spielen. Sehr schade, dass sich das Konzept Evercade immer mehr in eine andere Richtung entwickelt, die meiner Meinung nach gar keine richtige Linie mehr hat. VS bekommt immer mehr Online-Features, der alte Handheld wird nicht mehr unterstützt, jetzt die vorinstallierten Spiele. Denke aber, dass das wieder irgendwelche lizenzrechtlichen Gründe haben wird. Schade ist es trotzdem ... denn es wird aus meiner Sicht immer mehr ein Misch-Masch-System. Ich möchte eine Konsole, Module einstecken, spielen, fertig. Nicht mehr und nicht weniger.

04.09.2022 01:09

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

6 playersdestiny

Mir geht es ähnlich. Ich habe aktuell nicht geplant das EXP zu kaufen, und dann wäre es sehr schade, wenn ich diese Spiele nicht auf dem Original oder VS spielen könnte.

Ein Gamebreaker ist es (noch) nicht, da ich die Hoffnung habe, dass die Spiele auch auf Cartridge erscheinen.

Dennoch eine zweifelhafte Situation, da dies eigentlich nicht in das Konzept der Konsole passt. Der digitale Weg, den Blaze mit der Evercade eingeschlagen hat, macht für mich die Konsole obsolet. Trotzdem freue ich mich auf das C64- und das IREM-Cartridge.

04.09.2022 22:06

7 Tobi

Man muss natürlich eingestehen, dass halt jeder zu Hause einen Internetzugang hat, was früher bei den Modulspielen nicht so war. Dennoch hat es dort (sehr gut) funktioniert zwinker

Allerdings fehlt mir wie gesagt dennoch nicht nur der Retro-Reiz, denn ich möchte einfach wirklich nur das Modul einlegen können und losspielen.

Also ich weiß wirklich nicht, was irgendwann das Besondere an der Konsole noch sein soll, wenn die Spiele jetzt schon vorinstalliert mitgeliefert werden. Aber trotz aller Meckerei lach Ist es für mich weiterhin die beste (auch stationäre) Konsole.

04.09.2022 22:52

8 onizuka

Da ich ja keinen VS besitze, habe ich es noch gar nicht aus diesem Blickwinkel betrachtet, aber ihr habt natürlich vollkommen Recht! Das viele geupdate und die online functionalities sind genau das Gegenteil von dem was der eigentliche Reiz war. Ich hatte mich ja bei der Renovations Cartridge so geärgert dass diese verbugged rauskam und erst durch ein Update spielbar wurde... Eigentlich mochte ich nämlich das alte Evercade Overlay, aber um die Cartridge spielen zu können musste ich auf das neue (VS-optimiete) Overlay upgraden. Es ist jetzt bei Capcom wirklich sehr schade, dass das Spiel nicht auf Cartridge rauskommt und daher für einen Großteil der Zielgruppe nicht erreichbar scheint... Hoffe Blaze weiß was sie tun, im Discord habe ich von Sean mitbekommen dass sie zumindest eine neue Stelle für Quality Assurance geschaffen haben um in Zukunft verbuggte Cartridges wie Renovation Collection zu vermeiden lächel

05.09.2022 00:31

9 playersdestiny

Diese Spielesammlung ist schon heftig gut, und wird oder würde sicherlich nicht auf einer einzigen Cartridge für 20€ erscheinen. Teilweise hat man auf anderen Konsolen 20€ für einen einzigen Titel aus der Sammlung verlangt.

Ich hätte auch kein Problem, wenn die Spiele auf zwei oder drei Cartridges erscheinen werden würden.

Auf jeden Fall hat man mit Street Fighter und Mega Man zwei sehr starke IPs am Start, vielleicht sogar die zwei bislang bekanntesten Marken aus der Konsolenszene. Umso besser wäre es, wenn die Spiele auch auf Cartridge erscheinen würden, sonst ist die Enttäuschung für viele sehr groß - und würde vielleicht auch Evercade selbst schaden.

05.09.2022 09:52

10 march

Capcom finde ich Klasse aber ich hätte es mir auch als Cartridge gewünscht. Auf der VS macht es IMHO mehr Sinn den ein oder anderen Titel mit einer anderen Person zu spielen und das in einer guten Auflösung.

Da ich einige Titel via Humble Bundle erworben habe bleibt mir zwar der PC aber via VS wäre es mir lieber.

/home/noise

09.09.2022 21:47

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut