Zur Navigation

Andere alte Konsolen

1 Tobi

Welche alten Retro-Konsolen habt ihr noch?

Da ich überhaupt keine aktuelle Konsole besitze, außer Evercade, wenn man diese zu den "aktuellen" zählt, und eher so der "Gelegenheitsspieler" bin und meist kleinere Spiele für zwischendurch mag – bin ich vor allen Dingen beim Game Boy hängen geblieben. Durch die ganzen Homebrew-Spiele der letzten Jahre interessiere ich mich aber auch immer mehr für andere Modul-Spiele wie SNES, NES oder Mega Drive und habe mir zuletzt ein RetroN 3 zugelegt (spielt allerdings leider nicht alles ab).

Dann habe ich noch eine PSOne mit mittlerweile allerhand (auch kuriosem) Zubehör (wie z.B. einem Lüfter lach ), die ich an meinem kleinen Röhrenfernseher angeschlossen habe.

Wirklich hängen geblieben bin ich aber nur beim Game Boy. Meinen Ur-Game Boy besitze ich leider nicht mehr, dafür meinen GBA zum Release, den ich damals schon umgebaut habe (Hintergrundbeleuchtung und die Möglichkeit diesen am TV anzuschließen, damals schon etwas Besonderes).

Wie sieht das bei euch so aus?

20.01.2022 23:21

2 derchristian

Ich habe lange Zeit Konsolen gesammelt und diese dann vor einiger Zeit fast alle verkauft. Hatte da ein größeres Projekt anstehen, für welches ich das Geld brauchte.
Aber seit einiger Zeit bin ich da wieder dran. Leider sind die Preise extrem gestiegen in den letzten Jahren traurig

Zum regelmäßigen Spielen habe ich meine Evercade, XBOX360 und die PS2.
Schön auf meinem Schrank stehend habe ich ein paar OVP Konsolen (XBOX, NES, SNES, 3DS). Eine WII für die Kinder steht im Wohnzimmer. Gameboy, PS1 liegen im Schrank.
Auch einige neu aufgelegte Konsolen stehen hier rum (MegaDrive Mini, Playstation Mini, C64 Maxi, Atari Flashback, MegaDrive Flashback.

Das sollte fast alles gewesen sein.

Mit am liebsten spiele ich allerdings an meinem Arcadeautomaten, den ich vor einigen Jahren gebaut habe (der allerdings immer mal wieder erweitert wird, wenn ich Zeit und Lust dazu habe). Dann gibt es noch mein "neverending" Projekt VPIN, welches zwar im Prinzip läuft, aber die Zeit dafür einfach fehlt.

22.01.2022 09:02

3 Tobi

Deine Projekte klingen cool, kannst du davon mal Fotos hier reinstellen? lächel

Habe mir jetzt noch ein RetroN SQ (für Game Boy-Spiele am TV per HDMI) bestellt. Bin irgendwie – aufgrund der kalten Jahreszeit? – in einem kleinen Kaufrausch und probiere alles retromäßige mal ein wenig aus. Mein Ziel ist es aber auch demnächst mal auszudünnen und ein paar Sachen loszuwerden. Würde aber nie wirklich teure Sachen kaufen und bin dementsprechend kein Sammler. Mir geht's primär immer ums Spielen, auch wenn ich sehr selten spiele.

Ach ja, ich habe noch gar nicht erwähnt, dass ein Atari Pong Jr. jetzt auch meine "Sammlung" ziert lach Habe hier einen ausführlichen Bericht dazu geschrieben.

Sind zwar keine wirklichen alte "Konsolen". Aber als Projekt hatte ich im ersten Lockdown mir eine Mini-Spieleecke eingerichtet und zwar nur mit analogen Tischflippern, vorzugsweise aus Holz. Habe dann innerhalb recht kurzer Zeit rund 10 verschiedene Pinballs angesammelt.

Dabei ist dann sowas hier:
- Space Safari
- Space Pinball
- Janod Tischflipper
- Vilac Flipper mit TopFree.de Gravur
oder auch der elektronische Mini-Pinball.

+ Posterecke: 3D-Brillen Poster.

Wollte auch mal alles zusammenstellen und gesammelt darüber berichten, wohl eher was für ein anderes Thema (hier) lach

Aber: Aufgrund von Platzmangel in meiner kleinen Wohnung, werde ich auch irgendwann dieses Jahr mal ausdünnen. Derzeit wird renoviert und ich merke einfach, wie viel man eigentlich gar nicht braucht. Bei den Flippern war meine Devise: Keine Elektronik + Holz = langlebige(re) Haltbarkeit. Habe da noch kurz vor der Zollumstellung einiges importiert (ist mir jetzt außerhalb der EU auch zu aufwendig und teuer geworden).
Zudem mag ich es nicht, wenn immer irgendwo was rumsteht.

Aber du hast recht: Die Preise sind teilweise sehr angestiegen. Letztens erzählte mir ein Hombrew-Verkäufer von Game Boy Spielen noch, dass er die meisten Bestellungen aus Deutschland erhält. Also gerade oder auch hier ist der Boom derzeit recht hoch. Naja, ich werde mal schauen, was ich demnächst so abstoße, stelle es dann ebenfalls hier rein. Möchte eigentlich nur so wenig Konsolen wie möglich geordnet bei mir stehen haben. Selbst das RetroN 3 überlege ich wieder herzugeben ...

23.01.2022 00:28

4 march

Ich habe vor vielen Jahren angefangen stationäre und portable Konsolen von Nintendo zu sammeln. Im kleinen Rahmen, da ich nicht jede Farbvariante benötige. Vom Nes über den Gamecube bis zu den Minis habe ich alle Konsolen. Bei den portablen Konsolen ist alles ab dem ersten Gameboy dabei. Jedoch ist diese Sammlung innerhalb von 20 Jahren entstanden. Da waren die Preise noch sehr moderat. Die Preise sind mitunter stark angestiegen und nicht logisch zu erklären. Nebenbei muss man aufpassen was einem da angeboten wird... Ich halte gerne auf Trödelmärkten Ausschau nach Spielen oder Zubehör und teilweise finden Freunde noch was im Keller und schenken es mir.

Neben den Konsolen habe ich natürlich auch diverse Spieletitel hier. Die Konsolen sind alle in Benutzung. Mir etwas zu kaufen um es in der Vitrine stehen zu haben finde ich persönlich ziemlich sinnfrei... lach

Ansonsten besitze ich noch die vier Konsolen von Hardkernel und restauriere mein erstes Arcade-Cabinet. Ich hoffe, dass es kein zu teures Projekt wird. Ansonsten wird es zum M.A.M.E.. zwinker Die Roms dafür habe ich alle legal (Humble Bundle, Steam...) erworben.

24.01.2022 21:52

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

5 HansFuchs

Habe im Laufe der Jahre eine kleine Sammlung zusammengestellt. Für jede Konsole habe ich auch eine entsprechende Sammlung an Spielen. Aus Platzgründen (Wohnung) lagert fast alles im Keller ein. Befinde mich aber gerade mitten in einem Umzug (Haus) und denke ich werde dort ein hübsches Plätzchen für zumindest einen Teil der Sammlung finden.
Aktuell habe ich:
- Gameboy Avanced
- Nintendo DS
- NES
- SNES
- Mega Drive
- Dreamcast
- PS one
- PS 2
- PS 4
- XBox 360

28.01.2022 14:37

2 Forenmitglieder fanden diesen Beitrag gut

6 march

Da wird sich bestimmt ein Spielezimmer einrichten lassen. lächel Ich habe mir auch solch eine Ecke auf dem Dachboden hergerichtet. Dadurch, dass alle Konsolen angeschlossen sind kommen sie zwischendurch zum Einsatz. Die Module und Datenträger sind in einer Vitrine untergebracht und in greifbarer Nähe. zwinker Primär nutze ich aber die portablen Konsolen.

12.02.2022 21:16

Teilen:

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren