Zur Navigation

Playdate [2]

... 1 Monat später ...

11 Tobi

Der erste Batch von 20.000 Stück für Ende 2021 war einfach mal innerhalb von 17 Minuten ausverkauft. Da es aber kein limitiertes Produkt ist, kann man weiterhin vorbestellen. Wir hier in Deutschland müssen mit Versand und Zollgebühren knapp 200 Euro dafür hinblättern (hatte mal eins in den Warenkorb gelegt). Da ich zur Vorbestellungszeit im Kurzurlaub war, kam ich erst einmal nicht in die Versuchung zu bestellen lach

Ist mir mittlerweile aber auch zu viel. Der Gedanke, der mir aber noch kam, ist: Wenn ich jetzt erst einmal das fertige Produkt und die Testberichte abwarte, bekomme ich dann auch jede Woche ein "neues" Spiel, was eigentlich dann ja schon bekannt ist!? Verstehe tatsächlich mitlerweile die Spiele-Auslieferungs-Taktik nicht mehr so ganz. Der Reiz bei einer späteren Bestellung ein "Überraschungsspiel" zu erhalten, geht ja irgendwie verloren – oder man schaltet einfach alle Suchbegriffe zum Playdate aus zwinker

02.08.2021 00:43

... 3 Monate später ...

12 Tobi

PlayDate verschiebt sich jetzt ebenfalls auf aktuell Anfang 2022: https://lists.play.date/w/C1CCc0cxLPvgKc6tC8jVmg

Grund sind Probleme mit der Batterie, die teilweise erheblich kürzere Akkulaufzeiten aufwies oder sich gar nicht erst aufladen lies.

Zudem gab es noch folgende Probleme wie Panic Inc. mitteilte: „Da viele Vorbestellungen vorliegen, haben wir in unserem Werk sofort alle notwendigen Komponenten für das Jahr 2022 und darüber hinaus bestellt. Die Reaktionen waren ... ernüchternd. Bei vielen unserer Komponenten gibt es erhebliche Verzögerungen. Tatsächlich können wir die aktuelle CPU von Playdate für - ihr werdet es nicht glauben - zwei Jahre nicht mehr bekommen. Das heißt: 730 Tage.“

14.11.2021 01:56

Teilen:

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren